Profil Leber/Blase/Niere

Artikel-Nr.: 8068

Auf Lager
innerhalb 3-5 Tagen lieferbar

10,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Profil Leber/Blase/Niere

Bioresonanz-Testung unserer Leber-, Blasen- und Nierenprodukte

Für die Unterstützung von Leber, Blase und Nieren bietet balance4animals eine große Auswahl an Produkten an. Wenn Sie vor dem Kauf wissen möchten, welche Komponenten bioenergetisch derzeit am besten zu Ihrem Pferd passen, dann empfehlen wir die Überprüfung mittels Resonanztestung. Bitte folgen Sie den unten aufgeführten Anweisungen.

19 Artischockenkraut
28 Bärentraubenblätter
41 Birkenblätter
44 Brennnesselkraut
56 Chrysantellum americanum
57 Cistrosenkraut
79 Equi Pankrem
82 EquiKPU
100 Goldrutenkraut
113 Hanf Hepar
124 Heidelberger´s 7 Kräutererbe
125 Heparlind
145 Klettenwurzel 
161 Labkraut
163 Leberpellets
174 Lüneburger Kräuter
176 Mädesüßkraut
184 Mariendistel-Artischocke
185 Mariendistelsamen geschrotet
224 Orthosiphon
229 Pellets Artischocke
231 Pellets Brennnessel
262 Rhenalind
268 Salbeiblätter
280 SilyCholin
282 Sonnenwend-Immunkräuter
306 Vital-Pilz-Hanf Detox
317 Vital-Pilz-Mix Detox
334 Wacholderbeeren 
338 Weidenrinde
339 Weiderinde/Mädesüß

Für weitere Informationen auf den Produktlink klicken

Haarprobenentnahme, Hinweis zur Handhabung:

Bitte ziehen Sie Einmalhandschuhe an und schneiden Sie eine 10 cm lange Strähne (Mähnen-oder Schweifhaar) nahe der Wurzel ab. Verpacken Sie die Haarsträhne in Alufolie, die glänzende Seite der Alufolie bitte nach aussen. Legen Sie die Strähne in einen Briefumschlag und beschriften Sie diesen mit Ihrem Namen und dem Pferdenamen und schicken uns diesen Umschlag per Post an: balance4animals - Quartzau 2 - 29459 Clenze

Wir setzen für unsere Bioresonanz-Tests Geräte der Firma Rayonex (www.rayonex.de) ein. Auf dem Gebiet der Alternativmedizin sind naturgemäß viele Fragen nach den strengen Regeln der Wissenschaft noch ungeklärt und strittig, dennoch ist sie auf einem guten Weg, sich zu etablieren. Bitte beachten Sie deshalb, dass die vielen von uns gegebenen Hinweise, Ratschläge und Lösungsansätze den Gang zum Tier-Heilpraktiker oder naturheilkundlichen Tierarzt nicht ersetzen können. Weiterhin weisen wir darauf hin, dass die klassische Schulmedizin die dargestellten Zusammenhänge zur Wirkung bioenergetischer Schwingungen bislang weder akzeptiert noch anerkannt hat.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Bioresonanz, von A-Z, Leber/Blase/Niere