Weiden-Hecken-Mix


Weiden-Hecken-Mix

Artikel-Nr.: 45

Auf Lager

ab 4,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 kg = 9,98 €


1 kg = 9,98 €

Weiden-Hecken-Mix

Ergänzungsfuttermittel für Pferde

Zusammensetzung je kg:

20 % geschälte Sonnenblumenkerne, 20 % Birkenrinde, 14,8 % Birkenblätter, 10 % Weißdornblätter mit Blüten, 10 % Heublumen, 10 % Walnussblätter, 5,2 % Haselnussblätter, 5,2 % Eichenrinde, 4,8 % Holunderbeeren

Unser Weiden-Hecken-Mix stellt Ihrem Pferd das zur Verfügung, was in den meisten Fällen nicht mehr auf den Wiesen zu finden ist.

Blätter, Rinden und Früchte haben immer schon die natürliche Ernährung der Pferde ergänzt. Wildpferde und Pferde, die ihre natürlichen Instinkte bewahrt haben, fressen beim Ausritt oder Spaziergang aus diesem Angebot, wenn man sie lässt. Mit unserem Weiden-Hecken-Mix stellen Sie Ihrem Pferd natürliche Vitamine, Mineralien und Spurenelemente zur Verfügung.

Auf die Hagebutten haben wir in dieser Mischung bewusst verzichtet, da viele Pferde diese konsequent aussortieren. Da die Hagebutten im Shop abgepackt erhältlich sind, kann nun jeder Pferdebesitzer selbst entscheiden, ob er seine Mischung mit, oder ohne Hagebutten haben möchte.

Noch ein Wort zur Eichenrinde und zum Thema giftig:

Wer heute in Internetforen stöbert oder die Giftpflanzenseiten im Netz durchliest, findet immer wieder die undifferenzierten Hinweise, alles an der Eiche sei giftig.
Hagers Handbuch der pharmazeutischen Praxis beschreibt die deutsche Eiche, sowohl Rinde, Samen als auch Blätter, als traditionelle Heilpflanze, es gibt für Eichenrinde sogar die besondere Bezeichnung Quercus cortex ad usum veterinaerum, d.h. Eichenrinde für den Gebrauch in der Tierheilkunde.

Pferde suchen nach gerbstoffhaltigen Pflanzen, um die Darmschleimhaut abzudichten. Das sind beispielsweise die Blätter oder Früchte der Walnuss, auch Eichenblätter, Eichenrinde und Eicheln. Gerade wenn ein Pferd an Rehe erkrankt, werden diese hilfreichen Pflanzen dafür verantwortlich gemacht. Ein Trugschluss.
Wenn Ihr Pferd es könnte und dürfte, holte es sich das alles selbst. Von Giftigkeit kann keine Rede sein, solange nicht übertrieben wird. So ist das mit allen Heilpflanzen. Und ganz sicher ist in den Walnuss- und Haselnussblättern keine Blausäure enthalten.

Fütterungsempfehlung:
Mischen Sie, je nach Größe des Pferdes, täglich 30-70 g Weiden-Hecken-Mix unter das Futter, am besten angefeuchtet.

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Reisschalenkleie Reisschalenkleie
ab 1,75 € *
EM Aktiv mit Kräutern (FKE) EM Aktiv mit Kräutern (FKE)
5,90 € / l *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Hanf PUR
ab 3,75 * (1 kg = 15,00 €)
Reine Bierhefe
ab 3,55 *
Natur PUR light
ab 2,10 *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Hanf für Pferde, Pferdehanf, Hanf Pferd - Individuelle und Artgerechte Ernährung für Pferde, Pferdefutter Basic, Vitalstoffquellen, von A-Z