Natur PUR + Ostpreußen-Kräuter


Natur PUR + Ostpreußen-Kräuter

Artikel-Nr.: 4083

Auf Lager

ab 3,35
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Natur PUR + Ostpreußen-Kräuter von PerNaturam - fördert die Eiweißverdauung

Ergänzungsfuttermittel für Pferde

Natur PUR + Ostpreußen-Kräuter von PerNaturam - fertig gemischt in einem Futterssack, einfacher kann Kuren nicht sein:

15 kg Futtersack ist auf eine kurweise Fütterung von 30 Tagen ausgelegt
      5 kg Futtersack entspricht 10 Tagen kurweiser Fütterung
      1 kg Fressprobe entspricht 2 Tagen Fütterung

Die bitterwürzigen Kräuter in der Ostpreußen-Kräuter-Mischung von PerNaturam fördern die Darmflora und helfen, energie- und eiweißreiches Gras und Heu besser zu verdauen. Sie fördern die Sekretion der Verdauungssäfte und regen die Bauchspeicheldrüse an. Dadurch kann sich die Darmflora erneuern, der Blinddarm wird entlastet.

Empfehlenswert ist eine Kurdauer von 4 Wochen im anschließenden Wechsel zum Beispiel mit:
Natur PUR + Lüneburger-Kräuter von PerNaturam
Natur PUR + Klostergarten von PerNaturam

Zusammensetzung:

90 % Natur PUR und 10 % Ostpreußen-Kräuter von PerNaturam

Über 50 verschiedene Wiesengräser und Wiesenkräuter (nicht zu verwechseln mit Heilkräutern)
1. Schnitt in der Blüte, schonend gehäckselt und warmluftgetrocknet

Knaulgras, Rotschwingel, Wiesenlieschgras, Wiesenkerbel, Lieschgras, Wiesenknopf, Honiggras, Rotklee, Weißklee, Wiesenrispe, Jährige Rispe, Hornschotenklee, Wiesenfuchsschwanz, Rotes Straußgras, Alexandrinenklee, Breitwegerich, Kamille, Ruchgras, Wiesenschaumkraut, Zittergras, Wollgras, Kuckucksblume, Knabenkraut, Deutsches Weidelgras, Kammgras, Stroh u. v. m., Sonnenblumenblütenblätter, geschälte Sonnenblumenkerne, Heublumen, Möhren, Rote Beete, Buschrosenblütenblätter, Holunderbeeren, Johannisbrot, Birkenblätter, Birkenrinde, Hibiskusblüten, Walnussblätter, Weißdornblätter mit Blüten, Kornblumenblüten, Haselnussblätter,  Eichenrinde, Petersilienstiele, Ringelblumen, Kümmel, Mädesüß, Schafgarbe, Buchweizen, Wasserdost, Pastinake, Quecke, Heidelbeerblätter, Taubnessel, Labkraut, Fenchel, Knöterich und Koriander

Analytische Bestandteile und Gehalte je kg:

Rohprotein 11,3 %, Rohöle/ Fette 12,2 %, Rohfaser 21,5 %, Rohasche 6,3 %

Fütterungsempfehlung:

2 x 250 g pro Tier und Tag für ein 500 bis 600 kg schweres Pferd

Auch diese Kategorien durchsuchen: Pferdefutter Spezial, von A-Z