Bioresonanz-Probentestung


Bioresonanz-Probentestung

Artikel-Nr.: 3096

Auf Lager

2,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Bioresonanz-Probentestung

Futtermitteltestung

Eigenprobentestung

Der Begriff Bioresonanz ist mittlerweile vielen geläufig. Aber was steckt dahinter?

Seitdem Physiker entdeckt haben, dass alle Atome aus sich drehenden und schwingenden Energiewirbeln bestehen, wissen wir,
dass auch jede materielle Struktur ihr eigenes, identifizierbares, energetisches Schwingungsmuster hat.

Unterschiedliche Schwingungsmuster können in konstruktiver, d.h. sich unterstützender Interferenz aufeinander wirken oder in destruktiver, also in störender Interferenz.
Es liegt also auf der Hand, dass im Besonderen Futter- und Ergänzungsmittel unterstützend in positiver Resonanz zum Organismus des Pferdes stehen sollten. Dies kann man mit energetisch hoch sensiblen Verfahren testen:

Das Bioresonanzverfahren ermöglicht es, Futtermittel und alle anderen Substanzen, mit denen die Pferde in Kontakt kommen (Einstreu, Heu, Waschmittel, Pflegemittel, Medikamente, Globuli etc.)  auf energetische Verträglichkeit zu untersuchen.
 

Dazu benötigen wir eine Haarsträhne von Mähne oder Schweif.

 
Als Pferdebesitzer erhält man somit Einblick, was seinem Pferd gut tut und was nicht.
Gerne informieren wir Sie über die Möglichkeiten der Bioresonanz in einem persönlichen Gespräch oder per Email.

Sprechen Sie uns an! Über die Testung erhalten Sie im Anschluss einen Bericht und natürlich einen Fütterungsvorschlag für Ihr Pferd.

 

Wichtige Hinweise zur Handhabung:

Entnahme Haarprobe:

Bitte ziehen Sie die Einmalhandschuhe an und schneiden Sie eine Strähne Mähnen-oder Schweifhaar nahe der Wurzel ab. Verpacken Sie die Haarsträhne in Alufolie, die glänzende Seite der Alufolie bitte nach außen. Legen Sie die Strähne in einen Briefumschlag und beschriften Sie diesen mit Ihrem Namen und dem Namen des Pferdes.

Entnahme Eigenproben:

Füllen Sie, ebenfalls mit den Einmalhandschuhen, Ihre Futtermittel oder andere zum Test ausgewählte Präparate in Probenbeutel (z.B. Gefrierbeutel)  und beschriften Sie diese bitte auch mit Namen.

Testung Futtermittel/Produkte aus unserem-Shop:

Bitte tragen Sie im Feld Bemerkungen namentlich die gewünschten Produkte ein, die wir aus unserem Angebot für Ihr Pferd testen sollen.
Alternativ können Sie uns auch eine Auflistung per Email schicken. Die Gesamtzahl der Eigenproben und der gewünschten Produkte aus unserem Shop ergibt die Anzahl Bestellmenge des Artikels Bioresonanz-Probentestung.

 

Wir setzen für unsere Bioresonanz-Tests Geräte der Firma Rayonex (www.rayonex.de) ein. Auf dem Gebiet der Alternativmedizin sind naturgemäß viele Fragen nach den strengen Regeln der Wissenschaft noch ungeklärt und strittig, dennoch ist sie auf einem guten Weg, sich zu etablieren. Bitte beachten Sie deshalb, dass die vielen von uns gegebenen Hinweise, Ratschläge und Lösungsansätze den Gang zum Tier-Heilpraktiker oder naturheilkundlichen Tierarzt nicht ersetzen können. Weiterhin weisen wir darauf hin, dass die klassische Schulmedizin die dargestellten Zusammenhänge zur Wirkung bioenergetischer Schwingungen bislang weder akzeptiert noch anerkannt hat.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Hanf PUR
ab 3,75 * (1 kg = 15,00 €)
Profil Schadstoffe
19,95 *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Bioresonanz, von A-Z