Drucken

Onlineseminar: Pferde fotografieren 9.4.2020

Onlineseminar: Pferde fotografieren 9.4.2020

Smartphone_Fotos

Onlineseminar: Pferde fotografieren mit dem Smartphone

Kosten: € 30,00 - Termin: 09.04.2020 ab 19.00 Uhr  - Dauer: ca. 2 Stunden

Hier geht es zur Buchung:  Weiter

Pferde zu fotografieren ist nicht einfach... häufig haben sie viel zu große Köpfe, lange Nasen und dafür winzige Stummelbeine. Mit einer Spiegelreflexkamera und großem Teleobjektiv passiert das nicht so schnell. Aber statt so einer großen, schweren und teuren Kamera haben wir viel häufiger das Smartphone mit im Stall!

Ich zeige dir, wie du auch mit deinem Handy schönere Fotos von deinem Pferd machst!


Inhalte des Onlineseminars:

  • Bildanalyse: wann ist ein Pferdefoto schön?
  • Wie erkennst du eine gute und eine ungünstige Perspektive
  • Lerne schöne Momente und natürliche Posen des Pferdes zu erkennen
  • Wie und wo solltest du idealerweise stehen/hocken/liegen, um ein schönes Foto zu machen
    • lerne durch die Augen eines Pferdefotografen zu schauen
  • Licht: wo steht die Sonne idealerweise?
  • Bildaufbau
  • Kamera-Funktionen des Handys kennenlernen
    • Live-Fokus
    • HDR

Zusätzliche Informationen:
Wir treffen uns in Zoom, einem Online-Raum ähnlich wie Skype. Wenn du live dabei bist, kannst du mir direkt deine Fragen stellen, die ich live beantworte (in einem Chat-Fenster oder sogar per Webcam und Mikrofon, wenn du magst).

Du bekommst auf jeden Fall eine Aufzeichnung zugeschickt, auch wenn du nicht live dabei sein kannst.

*************************************************************************************************************************

Obiger Text enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für den Text und diese fremden Inhalte keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.